.st0{fill:#FFFFFF;}

Besondere Buchhändler – mehr für Dich oder einen guten Zweck 

 11. Januar 2023

Wäre es nicht schön, wenn Leser durch den Kauf Deiner Bücher nicht nur Dich, ihren Lieblingshändler und vielleicht sogar noch einen guten Zweck unterstützen könnten? Unmöglich? Nein, denn es gibt Websites für besondere Buchhändler, mit denen Du genau das umsetzen kannst, und in diesem Beitrag zeige ich Dir, wie Du das machst.

More...

In einem anderen Beitrag habe ich schon über UBLs (Universal Book Links) gesprochen, mit denen Leser Deine Bücher auf ihrer persönlichen Lieblingsplattform kaufen können. Mit den folgenden drei Möglichkeiten holst Du noch mehr aus dem Verkauf Deiner Bücher heraus, und zwar nicht nur für Dich selbst, sondern auch für andere:

1. Autorenwelt

Der Online-Shop der Autorenwelt ist die einzige Buchhandlung, bei der Autoren mehr an ihren Büchern verdienen, nämlich 7 % extra auf jeden Verkauf eines gedruckten Buches. Die Macher der Autorenwelt – der Uschtrin-Verlag, von dem auch das Handbuch für Autorinnen und Autoren, die Federwelt und der selfpublisher stammen – bieten Dir zum Einbinden des Shops allerlei Logos zur Einbettung in Deine Website, um Deine Besucher auf den Shop aufmerksam zu machen.

Gut, oder?

Die Idee ist lobenswert, aber der Zugang umständlich und wenig verbreitet. Schreibende benötigen ein Profil bei der Autorenwelt, in das sie sich zunächst einloggen müssen, bevor sie sich für das Autorenprogramm registrieren und, nach einem weiteren Login, dort ihre Bücher registrieren können. Lesende kennen wahrscheinlich weder den Online-Shop noch fühlen sie sich vom Namen („Autoren“welt-Shop) besonders angesprochen.

Lohnt es sich?

Der allgemeine Tenor ist, wie bei der Entscheidung „Breit oder Exklusiv“, zweigeteilt: Die einen haben schon einiges darüber verkauft, bei anderen tut sich gar nichts, wobei ich auch zur letzteren Fraktion gehöre.

Ausprobieren!

Einen zusätzlichen Kauflink auf der eigenen Bücherseite zu haben, schadet nicht, und je mehr Autoren den Shop auf ihren Seiten anpreisen, umso mehr steigt die Bekanntheit des Shops auch bei Lesern.

Wenn Du also diese zusätzliche Möglichkeit, ein bisschen mehr Geld zu verdienen oder Deinem Lieblingsautor etwas mehr für seine Bücher zu geben, ausprobieren möchtest, dann schau mal im Shop der Autorenwelt vorbei: https://shop.autorenwelt.de

2. Soziale Buchläden online

Wenn Du noch mehr für Dich und andere tun möchtest, dann sind vielleicht Kauflinks zu sozialen Buchhandlungen interessant. Diese nutzen einen Teil ihrer Einkünfte zur Finanzierung sozialer, kultureller und ökologischer Projekte, etwa die Rettung des Regenwaldes oder Spenden an die Kindernothilfe.

Eine Übersicht über fünf solcher Buchhandlungen findest Du hier: https://utopia.de/ratgeber/buchhandlung-online-fair/

Gut, oder?

Schöne Sache, allerdings gibt es zwei Caveats, die ein Ausschlusskriterium sein könnten: Nicht alle der im verlinkten Beitrag gelisteten Buchhandlungen bieten auch E-Books an, und auch Bücher von Selfpublishern sind anscheinend eher rar gesät.

Für einen guten Zweck

Wenn Dir bestimmte Projekte am Herzen liegen, dann kannst Du mit einem Link zu der entsprechenden Buchhandlung einen kleinen Beitrag für die gute Sache leisten. Und vielleicht denken die Besucher Deiner Bücherseiten ebenso.

3. Lokale Buchhandlung

Über Links zu buchhandel.de oder geniallokal.de können Leser Deine Bücher bei ihrem Buchhändler vor Ort kaufen und so die dortigen Geschäfte unterstützen.

Noch mehr?

Wenn Du noch weitere Vorschläge hast, um Schreibende und andere durch entsprechende Bücher-Links zu unterstützen, dann schreib sie in die Kommentare!


Dr. Birgit Constant


Birgit Constant ist promovierte Mediävistin, hat elf Sprachen gelernt und sich in Übersetzung, IT und PR herumgetrieben, bevor sie in der Buchwelt landete.

Sie schreibt historische Romane für Sprachbegeisterte, die geschichtlich und sprachlich ins Mittelalter eintauchen wollen, und hat einen Ratgeber für Nachwuchsautoren veröffentlicht, die mit deutscher Bürokratie und Buchmarketing kämpfen.

Ähnliche Beiträge

{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}
Kostenlos und exklusiv für Abonnenten: Checkliste Selfpublishing: Wie veröffentliche ich mein Buch selbst?

Reiche dem tinctaculum die Hand und hol Dir jetzt Deine Checkliste Selfpublishing: Wie veröffentliche ich mein Buch selbst!

>